​AYAKO TANAKA

Coloratura Soprano

Biographie:

Ayako Tanaka wurde in Kyoto, Japan geboren. Mit drei Jahren begann sie Klavier und Orgel zu spielen, später mit 10 Jahren gewann sie die Wettbewerbe in beiden Instrumenten. Sie lebt schon seit ihrer Jugendzeit in Wien, wo sie von Maria Loidl, Milkana Nikolova, Sylvia Geszty, Ernst Haefliger und Edda Moser ausgebildet wurde.

 

Ihr Debüt gab Ayako Tanaka mit 22 Jahren in Mozarts „Le Nozze di Figaro“ am Stadttheater Bern in der Schweiz. Danach wurde sie an der Volksoper Wien für die Rolle der Olympia in der Oper „Les contes d’Hoffmann“ als Cover für Fr. Daniella Fally engagiert. Es folgte die Rolle der Gilda in Verdis Oper „Rigoletto“ an der Staatsoper Burgas. Mit der Unterstützung der Österreichischen Regierung findet seit 2012 – 2015 eine österreichweite Opern-Tournee von Mozarts „Die Zauberflöte“ statt. Die Sopranistin singt darin die Rolle der Königin der Nacht.

 

Sie ist auch als Konzertsängerin mit verschiedenen Orchestern im In- und Ausland aktiv. Sie trat beispielsweise mit dem Royal Philharmonic Orchester, dem Sofia Philharmonic Orchester, dem Kammerensemble Kehl-Strassbourg und anderen auf. In der Saison 2013/2014 wurde sie von Gustavo Dudamel zu einem Konzert mit dem Venezolanischen Orchester "Simón Bolívar" eingeladen. 2014/2015 gab Ayako Tanaka ihr Debüt als Sopranistin in Orffs "Carmina Burana" im Großen Saal des Wiener Konzerthauses.

 

Auch in ihrer Heimat Japan tritt die Künstlerin auf: sie präsentierte ihre CD „Virtuosa Coloratura(2015)", „Virtuosa Coloratura II (2017)“,„Vocalise (2019)“ und damit finden jedes Jahr Recital-Konzerttourneen in Japan statt.

 

Zusammen mit dem Argentinische National Symphony Orchestra eröffnet sie die Saison im CCK Konzerthaus in Buenos Aires und singt die Uraufführung von „5 circle songs for Soprano and Orchestra“ von Esteban Benzecry. die nach der Inspiration von ihrer Stimme komponiert wurde. Sie gewann die Auszeichnung „Das beste Weltpremierenstück“ der Saison 2017 von Argentine Music Critic Association.

 

2018 gab sie ihr Recital konzert im Carrousel du Louvre im Musée du Louvre in Paris, das von der japanischen und französischen Regierung nach 160 Jahren Freundschaft zwischen den Ländern unterstützt wurde.

 

Ihre brillante Stimme wurde von der Kritik hoch gelobt.

"Ihre hohe Note ist unglaublich genau und ihre Stimme ist so samtig, dass man sich Angels vorstellen kann" - Buenos Aires.

 

„Brillante Stimme, die Sie in Ihrem Leben kaum hören können“ - Edda Moser

Im Jahr 2019 wählte „Newsweek Japan“ Ayako Tanaka zu einem der weltweit angesehensten 100 Japaner.

Japan Association for Music Education Program / CEO

www.japanmep.com

  • Facebookの - ブラックサークル
  • Instagramの - ブラックサークル
  • Twitterの - ブラックサークル
  • Spotifyは - ブラックサークル
  • white Apple Music Icon

AYAKO TANAKA © 2020.All Rights Reserved.